Traumforschung: Alpträume sind bizarrer als normale Träume – SPIEGEL ONLINE

Women in zentai suits walking out of the water

Traumforschung: Alpträume sind bizarrer als normale Träume – SPIEGEL ONLINE.

Mittwoch, 05.02.2014

Was macht einen Traum zum Alptraum? Welche Szenen spielen sich im Kopf ab, bevor jemand schweißgebadet erwacht? Zwei Forscher der kanadischen Université de Montréal haben 572 Freiwillige gebeten, mehrere Wochen lang ein Traumtagebuch zu führen. Mit Hilfe dieser Beschreibungen listeten Geneviève Robert und Antonio Zadra auf, welche Gefühle, Themen und Szenen in Alpträumen vorherrschen. Im Fachblatt “Sleep” nennen die zwei auch den Unterschied zwischen einem schlechten Traum und einem Alptraum: Obwohl schlechte Träume negativ geprägt sind, schläft der Träumer weiter. Alpträume hingegen führen dazu, dass der Betroffene aufwacht.

Advertisements


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s